Die Hamburger Hummel



Die Idee

„Die Hamburger Hummel“ ist ein neues, kostenloses Stadtmagazin für Kinder und Erwachsene.
Das Magazin „Die Hamburger Hummel” soll in erster Linie Spaß machen und unterhalten - das redaktionelle Konzept ist ganz auf die Bedürfnisse der kleinen und großen Leser ausgerichtet.

Ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben, möchten wir mit dem Heft jedoch auch Aufmerksamkeit für benachteiligte Kinder in unserer Stadt schaffen – Kinder, die sich in Not befinden und / oder aus sozial schwachen Familien stammen. Kinder, die durch ehrenamtliche Hilfe in verschiedenen Institutionen eine warme Mahlzeit, Lernhilfe oder Freizeitbeschäftigungen erhalten.

„Die Hamburger Hummel“ widmet sich in jeder Ausgabe einem anderen sozialen Projekt in unserer Stadt.

 

Wem wir helfen wollen:

Man muss gar nicht weit wegschauen um zu erkennen, dass die Armut auch in unserer, sonst reichen Stadt, angekommen ist und viele Familien sich am Existenzminimum bewegen. Grundsätzlich möchten wir mit „Die Hamburger Hummel“ all diesen Hamburger Kindern, die nach der Schule oder der Kita durch viel soziales Engagement aufgefangen werden (müssen) helfen. Diese Kinder brauchen dringend unsere Hilfe, Ihre Hilfe - denn Kinder haben keine Lobby! Unser Bestreben ist es, auf unterschiedliche soziale Projekte und die vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen in Ihrer unmittelbaren Nähe aufmerksam zu machen. Mit Ihrer Hilfe können wir diese Projekte finanziell durch dringend benötigte Spenden unterstützen.

 

Das inhaltliche Konzept
Neben dem sozialen Portrait berichtet „Die Hamburger Hummel“  über neue und tolle Freizeitangebote in der Hansestadt. In jeder Ausgabe gibt es wertvolle Adressen und Tipps für Kinder und Eltern, jeweils zwei Portraits von Hamburger Kindern, Kino- und Buchtipps, eine Tier-seite, sowie ein Tierposter und natürlich viele tolle Gewinnspiele.Das Motto lautet: Weg von Computer, Fernseher, Chips und Tiefkühl-Pizza! Wir möchten zeigen, dass man nicht immer viel Geld benötigt, um mit seinen Kindern etwas Spannendes zu unternehmen. Vor allem möchten wir die Eltern dafür sensibilisieren, wieder mehr wertvolle gemeinsame Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Wir geben Freizeit-Tipps, aber auch Kontaktadressen- und Anlaufstellen bei (familiären) Problemen finden ihren Platz im Heft. 

 

 

Unsere Siegerkinder des Kochkurses bei:

Die kleinen Kochmützen

Christiane Kraft

 

Telefon: 040 - 39 10 97 14

Mobil: 0172 - 97 89 23 8

E-mail: c.kraft(at)diekleinenkochmuetzen.de

www.diekleinenkochmützen.de

tl_files/hamburgerhummel/Kochkurs.jpg